Aktuelle Praxisinformationen zum Corona-Virus

Liebe Patienten/Innen,

auch nach den neuesten Empfehlungen und Vorgaben der Bundesregierung bleibt meine Praxis weiterhin für Sie geöffnet! Auch dürfen Sie Ihren Termin in meiner Praxis wahrnehmen!

Um ein mögliches Ansteckungsrisiko zu minimieren terminiere ich Ihre Besuche so, dass Sie auf keine anderen Patienten treffen. Der Wartebereich in der Praxis ist bis auf weiteres geschlossen. Türklinken, Lichtschalter und Kontaktflächen desinfiziere ich nach jedem Besuch. Außerdem bitte ich Sie, Ihre Hände vor Eintritt in die Praxis zu desinfizieren; die entsprechenden Mittel halte ich parat.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich Patienten mit Erkältungssymptomen bis auf weiteres nur telefonisch berate.

Sollten Sie dennoch Sorge haben sich anzustecken, so möchte ich Sie darauf hinweisen, dass ich auch telefonische Termine anbiete.

 

Gerne möchte ich Ihnen in dieser schwierigen Zeit noch ein paar Tipps zu Stärkung Ihres Immunsystems geben:

  • Ernähren Sie sich ausgewogen und gesund mit viel frischem Obst und Gemüse. Vielleicht können Sie die Zeit auch für ein kleines Fastenprogramm nutzen. Dies stärkt Ihr Immunsystem und vertreibt die Frühjahrsmüdigkeit.
  • Bewegen Sie sich viel an der frischen Luft. Ab April kann unser Körper durch die Sonneneinstrahlung wieder Vitamin D bilden, welches essenziell für eine gute Immunleistung ist.
  • Versuchen Sie, Stress zu reduzieren und besser zu verarbeiten, z. B. durch Atemübungen, Meditation oder Achtsamkeitsübungen. Vielleicht ist ja gerade jetzt die Zeit, sich auf etwas Neues einzulassen.
  • Frische Kräuter wie Brennnessel, Löwenzahn und Spitzwegerich wirken entgiftend und immunstärkend. Auf einem Spaziergang gesammelt, können Sie frisch z. B. als Salat oder Smoothie verarbeitet werden.
  • Wie wäre eine kalte Dusche am Morgen? Sie weckt die Lebensgeister und stärkt das Immunsystem. Diese Empfehlung geht zurück auf Pfarrer Sebastian Kneipp (1821 – 1897), dem Begründer der Kneipp-Medizin.
  • Achten Sie auf eine gute Mikronährstoffversorgung, v.a. mit Vitamin C, Zink, Selen und Vitamin D. Bei Bedarf kann ich Ihnen gerne entsprechende Präparate und Dosierungen empfehlen.

Liebe Patienten/Innen, sollten Unsicherheiten bestehen, Sie Fragen oder Behandlungswünsche haben, rufen Sie mich gerne an – ich bin für Sie da!

Bleiben Sie gesund!

Ihre Sabine Korthals